Ferienpassaktionen Bad Endbach und Gladenbach

Für die Ferienpassaktion 2016 in Bad Endbach hat die PALETTE etwas ganz

Außergewöhnliches organisiert:

Interessierte Jungen und Mädchen  ab 10 Jahren wurden zu einem Jonglierworkshop

mit dem bekannten Comedy-Jongleur Marabuschki aus Gießen eingeladen.

  

 

ferienpass 2016 be. 01ferienpass 2016 be 02

    

   

     

  

   

   

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.marabuschki.de

 

Auch in Gladenbach waren die Palette-Künstlerinnen Doris Bönsch und Monika Würfel-Fries aktiv und boten

für die kleinen Künstler Malkurse an. Im Dorfgemeinschaftshaus Rüchenbach wurde fleißig gemalt:

Acryl-Kurs mit Doris Bönsch am 25. Juli:

16 Jungen und Mädchen wurden in die Acryl-Technik eingewiesen:


04 ferienpass 2016 gla.d.b07 ferienpass 2016 gla.d.b



Aquarell-Kurs mit Monika Würfel-Fries am 19. August:

10 Jungen und Mädchen wurden mit den Besonderheiten der Aquarell-Technik vertraut gemacht:


13 ferienpass 2016 gla. monika15 ferienpass 2016 gla. monika

 

HospizKulturWoche vom 14. - 20. Februar 2016

"Den Tagen mehr Leben geben"

Haus des Gastes, Gladenbach


Sonntag, 14. Februar, 15 Uhr : Ausstellungseröffnung 

Die Kunstschaffenden der Palette stellen zum Thema aus.

Bericht im Hinterländer Anzeiger vom 16.2.2016

Mittwoch, 17. Februar, 19 Uhr: Talkrunde

Theater, Musik, Gespräche mit Matthias Ullrich, Vorsitzender des Hospizdienstes Immanuel,

Dr. Uwe Röndigs, Chefredakteur der Zeitungsgruppe Lahn-Dill und weiteren Gästen

Bericht im Hinterländer Anzeiger vom 19.2.2016

Samstag, 20. Februar, 19 Uhr: "Der Klang"

Konzertlesung mit dem bekannten Geigenbaumeister und Buchautor Martin Schleske

und Geiger Alban Beikircher im großen Saal im Haus des Gastes.

Bericht im Hinterländer Anzeiger vom 22.2.2016

 

 

13. April - Jahreshauptversammlung

Zur Jahreshauptversammlung lädt die Palette in diesem Jahr
in das Regionalmuseum Hinz Hoob in Weidenhausen ein. Imhinz hoob.2
Anschluss an die Jahreshauptversammlung, in der auch das
Jahresprogramm vorgestellt wird, wird es Führungen durch
das Museum und die neugestaltete Karl-Lenz-Ausstellung
geben, die in Hinz Hoob außergewöhnlich ansprechend präsentiert
wird. Die Bilder stellt Rosemarie Wolny vor. Sie ist
Mitglied im Vorstand der Karl-Lenz-Stiftung.


Einladung zur JHV als pdf-Datei


Foto mit freundl. Genehmigung des Heimatvereins Weidenhausen

Bericht im Hinterländer Anzeiger vom 21.4.2016

 

17. April - Ausstellungseröffnung "Christel Stroh"

„Kopf, Körper und Raum - Malerei und Zeichnungen von Christel
Stroh“ heißt es am Sonntag, 17. April, im Kunst- und Kulturhaus AlteStroh
Schule in Bad Endbach. Die Wahlgießenerin Christel Stroh zeigt
Arbeiten zum Thema „Mensch“ in verschiedenen Variationen. Die
meisten der Körper und Portraits entstanden vor/mit leibhaftigen Modellen.
Diese Arbeiten werden in der Regel nicht nachbearbeitet, behalten
somit ihren Studiencharakter, Scheitern inbegriffen. Das Thema
„Mensch im Raum“ hat sich in den letzten Jahren vorgedrängt,
andere Arbeiten drücken eher eine Stimmung, eine Haltung, eine
Farbigkeit aus. Wiederum können mit Modell entstandene Skizzen
auch als Vorlage für weitere Abstraktionen herhalten. Das Augenmerk
richtet sich bewusster auf den künstlerischen Prozess, an dessen Ende im besten Fall ein
fertiges Bild stehen könnte - ein lebenslanges Üben.
„Gut ist Formung, schlecht ist Form, Form ist Ende, ist Tod. Formung ist Bewegung, ist Tat. Formung ist Leben“ (Paul Klee)

Gemälde: Christel Stroh

Einladung als pdf-Datei

Bericht im Hinterländer Anzeiger vom 22.4.2016

 

30. April - Tagesfahrt ins Hessische Landesmuseum nach Darmstadt

Das Hessische Landesmuseum in Darmstadt  landesmuseum
ist Ziel einer Tagesfahrt am Samstag, 30. April.
Ende 2014 war die grundlegende Sanierung
abgeschlossen und nach siebenjähriger Bauzeit
wurde das Museum wieder geöffnet. Mit der
modernen Gestaltung erschließt sich dem Besucher
eine Vielzahl von Sammlungen. Dazu
zählen Jugendstil, ägyptische und griechische
Sammlung, japanische Kunst, eine zoologische
und geologische Sammlung sowie eine Gemäldegalerie,
die Werke vom 13. bis 20. Jahrhundert umfasst. Am Beginn des Besuches steht eine
Führung (90 Minuten), verbunden mit der Einführung in den Museumsbau und dessen Aufgaben.
Anschließend bleibt Zeit, das Museum zu erkunden und später für einen Stadtrundgang.

Foto: Hess. Landesmuseum, Steffen Harms, 2014

Einladung als pdf-Datei

 

3. Juni - Ausstellungseröffnung "Julia Clement"

In den Sommermonaten wird die Bad Endbacher   clement.flussufer.farbig
Künstlerin Julia Clement ab Freitag, 3. Juni in der Alten
Schule in Bad Endbach ihre Aquarelle präsentieren.
Die Ausstellung trägt den Titel „Farbspiele des Sommers“.
Ihre Motive sucht und findet sie in der Natur
am Wasser, in Landschaften und im Garten. Sie nimmt
Urlaubs- und Freizeitimpressionen auf. Die Farbspiele
entstehen durch die Kombination der Farben und ihren
Verlauf durch die Aquarelltechnik sowie durch das Experimentieren
mit Spezialeffekten wie zum Beispiel
Wachs, Acryllack, Salz und anderes

Bericht im Hinterländer Anzeiger vom 11.6.2016


Einladung als pdf-Datei                                                                                             "Flussufer" v. Julia Clement

 

24. Juli - "My fair Lady" in Bad Hersfeld

Intendant Dieter Wedel hat die Bad Hersfelder Festspiele zu  hersfeld.klein
neuen Erfolgen geführt. Am Sonntagnachmittag sehen wir in
der Stiftsruine das Musical My fair Lady. Gunther Emmerlich
spielt Oberst Pickering. In der Pressekonferenz erzählte
Dieter Wedel: „Ein großartiger Sänger! Wie virtuos er auch Musical-
Partien singt, habe ich erst kürzlich beim Semper-Opernball
hören können, als er den Tevje aus Anatevka sang. Darüber
hinaus ist er ein hervorragender Darsteller mit verblüffender
Bühnenpräsenz, die ihm auch bei seinen souveränen Moderationen zugute kommt. Als ich ihn
in Dresden auf dem Ball traf, bedauerte er, dass die Rolle des Müllkutschers Alfred Doolittle
in My fair Lady schon besetzt ist. Ich fragte ihn, ob er sich nicht die für ihn ungewöhnlichere
Rolle des Oberst Pickering vorstellen könne. Er bat sich einen Tag Bedenkzeit aus. Am nächsten
Tag rief er mich an und sagte zu.“ Weitere prominente Künstler wie Ilja Richter (Alfred
P. Doolittle) und Gertraut Jesserer (Mrs. Higgins) werden mit einem großartigen Musical-Ensemble
in My fair Lady aufteten. Regie führt Cusch Jung, er übernimmt auch die Rolle des
Prof. Henry Higgins.


Fotonachweis: Bad Hersfelder Festspiele


Einladung als pdf-Datei

 

13. - 17. August - Mehrtagesfahrt nach Berlin

"Volle Packung Berlin" ist in diesem Jahr unsere Mehrtagesfahrt   berlin
nach Berlin überschrieben. Liebermann, DDR-Kunst und der
Hauptmann von Köpenick sind nur einige Stichworte. Der Kunsthistoriker Dr. Wein hat den Palette-Mitgliedern in Rheinsberg im vergangenen Jahr das „alternative“ Berlin schmackhaft gemacht und wir haben das Programm entsprechend ausgewählt. Die Palette wohnt im Vier-Sterne Superior Hotel Maritim proArte Berlin. Es liegt direkt auf der Friedrichstraße und zudem fußläufig zum Potsdamer Platz, Reichstag, Unter den Linden und
Brandenburger Tor.

Bitte beachten: Anmeldeschluss für diese Reise ist der 13. April.


Fotonachweis: copyright visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

 

4. September - Ausstellungseröffnung "Radl, Niebergall, Schlierbach"

Sandra Radl, Monja Niebergall und Karl-Heinz Schlierbach   radl.mehr_meer
zeigen am Sonntag, 4. September die Ausstellung
„Viel Meer“. Aus Faszination und Leidenschaft zum Meer
entstand diese Fotoausstellung, in der die drei Fotografen
die Küste in stimmungsvollen und künstlerischen Aufnahmen
zeigen. Die Ausstellung „Viel Meer“ ist nach „Rot-
Blau“ aus dem Jahr 2013 das zweite Gemeinschaftsprojekt
und soll dem Betrachter die Schönheit und Vielfältigkeit
von Europas Küsten und dem Meer nahebringen.
 

Foto: Karl-Heinz Schlierbach

Bericht im Hinterländer Anzeiger vom 8. Sept. 2016

 

26. November - "Einkauf bei Kerzenschein"

Am Vorabend des 1. Advent präsentiert sich Gladenbach im Lichterglanz während der Aktion

„Einkaufen bei Kerzenschein“. Die Kunstschaffenden in der Palette werden an diesem Abend

ihre Werke ausstellen und zum Verkauf anbieten.

 
   
Palette, Kunst- und Kulturkreis Gladenbach/Bad Endbach e.V., Erstellt von Pfeiffer Computer